Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2014

News vom 14.04.2014

BLICK HINTER DIE KULISSEN DES GRÖSSTEN LOGISTIKERS ÖSTERREICHS

POST LUD KUNDEN ZUR BESICHTIGUNG DER LOGISTIKZENTREN

Rund 220 Geschäftskunden, Studenten und Interessierte konnten sich bei einem Besuch in drei Logistikzentren der Post selbst einen Eindruck über die logistischen Herausforderungen im Paketversand machen. In den Paket-Logistikzentren Wien-Inzersdorf, Hall in Tirol und Kalsdorf bei Graz bekamen Geschäftskunden, wie Unito, Zotter, Eduscho Austria, Johnson & Johnson und viele mehr, Informationen aus erster Hand zum Versand ihrer Produkte an deren Kunden. Stefan Heiglauer, der neue Paketchef Österreich, begrüßte neben den Kunden auch Studenten des FH-Technikums Wien sowie Interessierte, die sich zum Tag der Logistik angemeldet hatten.

In den drei Logistikzentren werden täglich knapp 200.000 Pakete verschickt. Zusammen mit den vier weiteren Paket-Logistikzentren verteilt die Post im Jahr rund 70 Millionen Pakete. 
Wie diese großen Mengen tagtäglich schnellstmöglich sortiert werden, zeigte die Post den interessierten Besuchern. Und das bereits zum 7. Mal.

Tag der Logistik 1
Bildunterschrift: Susanne Mundschitz und Rudolf Lublasser von der UNITO-Gruppe

Tag der Logistik 2
Bildunterschrift: Reges Interesse beim Tag der Logistik bei der Österreichischen Post


RÜCKFRAGEHINWEIS
Österreichische Post AG
Presse & Interne Kommunikation
Leitung                                                            
Mag. Ingeborg Gratzer                                     
Tel.: +43 (0) 57767 24730                                  
ingeborg.gratzer@post.at

Printdokumente