Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2014

News vom 11.11.2014

„DARF’S ZUM BRIEF AUCH EIN BUCH SEIN?“

DAS BESTE VON THALIA IN DER POSTFILIALE

Der Buchhändler Thalia und die Post intensivieren ihre Zusammenarbeit: An ausgewählten Standorten gibt es künftig das Beste aus dem Thalia Sortiment für Post-Kunden zu kaufen.

Mal schnell einen Brief aufgeben oder ein Paket abholen – dass man das in der Postfiliale machen kann, weiß jeder. Dass man dort künftig auch Bücher und eReader kaufen kann, ist neu.

Österreichs führender Buchhändler Thalia präsentiert in fünf Postfilialen in Wien, Neunkirchen, Steyr, Weiz und Leibnitz eine tolle Vorauswahl, die Kunden zum Lesen inspirieren soll: Büchertische mit aktuellen Bestsellern, Bücherschnäppchen und den Top-Titeln heimischer Autoren sowie eine eigene eReading Wand laden in die Welt des Lesens ein.

„Gerade in der Vorweihnachtszeit fallen viele Wege an. Umso besser, wenn unsere Kunden mit der Weihnachtspost auch den Einkauf der Geschenke erledigen können.“ freut sich Thalia Geschäftsführer Josef Pretzl. Bücher sind nach wie vor die beliebtesten Weihnachtsgeschenke der Österreicher, auch der Bereich eReading boomt wie nie zuvor. „Wir testen momentan an fünf ausgewählten Standorten, wie die Kunden dieses Zusatzangebot annehmen. Bei Erfolg ist eine Erweiterung durchaus denkbar.“

Schon jetzt liefert die Post alle beim Buchhändler Thalia bestellten Waren aus. Zudem sind zwei der 36 Thalia-Filialen bereits Post Partner.

„Thalia ist ein sehr erfahrener Partner im Buch- und digitalen Unterhaltungssegment. Mit der Zusammenarbeit können wir unseren Kunden ein attraktives Angebot an Büchern sowie E-Book-Readern und Tablets anbieten. Verläuft das Projekt erfolgreich, werden wir das Angebot auf weitere Postfilialen ausrollen“, sagt Alexander Frech, verantwortlich für das Filialnetz der Österreichischen Post AG.

Bücher zum Brief gibt es ab sofort in diesen Postfilialen:
 

1020 Wien Weintraubengasse 22
2620 Neunkirchen Postgasse 5a
4403 Steyr Ennser Straße 12
8160 Weiz Birkfelder Straße 48
8430 Leibnitz Bahnhofstraße 3

RÜCKFRAGEHINWEIS

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer                         
Presse & Interne Kommunikation          
Leitung                                                           
Tel.: +43 57767 24730                          
ingeborg.gratzer@post.at

Bildunterschrift:
Andrea Hassel von Thalia und Hermann Anderl, Postfilial-Leiter in 1020 Wien, freuen sich über die neuen Thalia-Büchertische in ausgewählten Postfilialen.


 

Printdokumente