Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2014

News vom 26.08.2013

DAS ABENDESSEN BEREITET DIE POST VOR

POST-TOCHTER SYSTEMLOGISTIK ÜBERNIMMT LAGERLOGISTIK FÜR KOCHABO.

Bis zu 10.000 zugestellte Lebensmittel-Pakete pro Woche: Dieses ehrgeizige Ziel hat sich Michael Ströck, der Geschäftsführer von KochAbo, für 2015 vorgenommen. Die Logistik dahinter liefert die Österreichische Post mit ihrem Tochterunternehmen Systemlogistik.

Schmackhafte Rezepte und gleich die benötigten Lebensmittel dazu direkt nach Hause geliefert – das ist das erfolgreiche Konzept von KochAbo. Um die ständig steigenden Bestellungen bestmöglich vorzubereiten, hat sich KochAbo nun einen neuen Logistikdienstleister gesucht. Und hat sich mit der Post-Tochter Systemlogistik für einen Spezialisten auf diesem Gebiet entschieden.

Die Lebensmittel werden bei Systemlogistik frühmorgens angeliefert, am selben Tag nach dem Bestellungs-Eingang kommissioniert und in die Lebensmittelboxen verpackt. „Unser Anspruch ist es, Frischelogistik in Zukunft auch im e-Commerce nachhaltig zu institutionalisieren. Für einen solchen Service ist eine nachhaltige und hohe Logistikqualität Voraussetzung. Durch die Zusammenarbeit mit Systemlogistik heben wir diese Qualität nochmals auf eine höhere professionelle Stufe in Österreich“, so Ströck.

„Lebensmittel online zu bestellen ist eine junge Entwicklung mit großem Potenzial und auch mit großen Herausforderungen, was den gesamten Ablauf betrifft. Die reichen Erfahrungen von Systemlogistik – von der Lagerhaltung bis hin zur Lieferungsvorbereitung – haben den Ausschlag für diese Kooperation gegeben. Und ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit diesem Projekt sehr erfolgreich sein werden“, freut sich DI Peter Umundum, Post-Vorstand Paket & Logistik, über den Start der Zusammenarbeit.

 Rückfragehinweis:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer 
Presse & Interne Kommunikation
Leitung
Tel.: +43 (0) 57767 24730
ingeborg.gratzer@post.at