Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

2014

News vom 18.12.2013

REKORD: 429.026 PAKETE AN EINEM TAG

Bundesweit gingen am Dienstag 429.026 Pakete durch die Hände der Zusteller.

Der Dienstag dieser Woche geht in die Unternehmensgeschichte der Österreichischen Post ein: Noch nie zuvor wurden an einem einzigen Tag so viele Pakete zugestellt. Moderne Technik und vor allem der unermüdliche Einsatz der Mitarbeiter machten diese Bestmarke möglich.

Schon seit Jahren sorgt der steigende Internethandel für immer größer werdende Paketmengen, die von der Post zugestellt werden. Und vor Weihnachten steigt die Zahl der versandten Pakete noch weiter: Sind es im heurigen Durchschnitt bisher rund 250.000 Pakete gewesen, die die Zustellerinnen und Zusteller der Post täglich beförderten, sind es in die letzten Wochen rund 350.000 Pakete pro Tag. Die 429.026 vom Dienstag schlagen aber alle bisherigen Tage.

„Bis heuer wären diese Zahlern auch gar nicht möglich gewesen. Durch unsere Investitionen in neue Technik und neue Verteilzentren, etwa im Norden Wiens oder in Hall in Tirol können wir jetzt diese Mengen verarbeiten. Und durch den enormen Einsatz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für den ich mich herzlich bedanke, wird dieses neue Potenzial auch ausgeschöpft“, ist DI Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Post, stolz auf diesen Rekord.

In den nächsten Tagen könnte die Post auch weitere Rekorde aufstellen, denn die letzten Tage zeigen, dass im Weihnachtseinkauf in diesem Jahr noch stärker auf das Internet gesetzt wird. Und die Händler beim Versand auf die Österreichische Post vertrauen. „Somit ist auch ein neuer Dezember-Bestwert möglich, ein neuer Jahresrekord wird sich so gut wie sicher ausgehen“, so Umundum abschließend.


RÜCKFRAGEHINWEIS

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Presse & Interne Kommunikation
Leitung  
Tel.: +43 57767 24730  
ingeborg.gratzer@post.at