Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

2015

News vom 31.03.2015

POST VERKAUFT TOCHTER-UNTERNEHMEN FEIBRA IN UNGARN

Die Österreichische Post AG hat sich entschlossen, feibra Magyarország – ein 100%iges Tochterunternehmen des Post-Konzerns in Ungarn – an Tibor Varga, einem ungarischen Geschäftsmann zu verkaufen. Das Closing fand am 31. März 2015 in Budapest statt. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

ÜBER FEIBRA MAGYARORSZÁG
feibra Magyarország wurde 1991 gegründet, 2005 erfolgte die Übernahme durch die Österreichische Post AG zu 100%. 2014 stellte feibra Magyarország über 800 Millionen unadressierte Werbemittel und 1,5 Millionen adressierte Werbemittel und Zeitschriften zu.


RÜCKFRAGEHINWEIS:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Presse & Interne Kommunikation
Leitung
Tel.: +43 57767 24730
ingeborg.gratzer@post.at