Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2015

News vom 20.04.2015

POST ÖFFNET TÜREN IHRER LOGISTIKZENTREN

MEHR ALS 200 BESUCHER WARFEN BLICK HINTER DIE KULISSEN VON ÖSTERREICHS GRÖSSTEM LOGISTIKER

Am Internationalen Tag der Logistik öffneten die Logistikzentren der Post in Wien-Inzersdorf und Allhaming ihre Türen und erlaubten über 200 Geschäftskunden, Studenten und Interessierten sich selbst einen Eindruck über die logistischen Herausforderungen im Paketversand zu machen. „Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie ein Paket vom Absender zum Empfänger kommt und welche Logistik dahintersteht. Mit einem Blick hinter die Kulissen möchten wir die Bedeutung moderner logistischer Abläufe in der Österreichischen Post AG für unsere Geschäftspartner und Interessierte sichtbar machen“, erklärt DI Peter Umundum, Vorstand für Paket & Logistik bei der Österreichischen Post, die Idee hinter dem Tag der offenen Tür.

Die Österreichische Post setzt im Paketbereich auf flächendeckenden Service und maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden. Kern des Logistiknetzes sind die sieben Paket-Logistikzentren an den Standorten Wien-Inzersdorf, Kalsdorf bei Graz, Wals bei Salzburg, Allhaming, Hall in Tirol, Villach sowie Wolfurt. In Summe werden in den sieben Logistikzentren der Österreichischen Post, die mit der modernsten Technik ausgestatten sind, 74 Millionen Pakete im Jahr verteilt. Und jährlich werden es mehr. Dazu Umundum: „Um mit den steigenden Mengen und Ansprüchen unserer Kunden zu Recht zu kommen, arbeiten wir laufend an Effizienzsteigerungen und Prozessoptimierungen. Nur so können wir uns am Markt langfristig erfolgreich behaupten.“

TAG DER LOGISTIK
Am 16. April 2015 fand der Internationale Tag der Logistik statt. Bereits zum achten Mal nahm die Österreichische Post an der renommierten Branchenveranstaltung teil und öffnete die Tore der Paket-Logistikzentren in Wien-Inzersdorf und Allhaming. Die Teilnehmer erhielten dabei einen fundierten Einblick in das Unternehmen Österreichische Post, nahmen an einer Führung im Logistikzentrum teil und besichtigten den Fuhrpark. Zudem wurden den Gästen die neuesten Post-Innovationen vorgestellt.

RÜCKFRAGEHINWEIS:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Presse & Interne Kommunikation
Leitung
Tel.: +43 57767 24730
ingeborg.gratzer@post.at

Bild: Großer Besucherandrang beim Tag der offenen Tür im Logistikzentrum Wien-Inzersdorf.
(c) Österreichische Post
 

Printdokumente