Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2015

News vom 30.11.2015

GENUSS AB HOF

POST LIEFERT JETZT AUCH STEIRISCHE SCHMANKERL

Die intelligenten Logistiksysteme der Post AG ermöglichen es erstmals, regionale Köstlichkeiten in höchster Qualität und Frische innerhalb von 24 Stunden gekühlt vom Bauern zu Konsumenten, Hotellerie und Gastronomie zu transportieren.

In der Steiermark schaffen rund 38.000 Bauern Tag für Tag die Basis dafür, dass unser Tisch mit hochqualitativen Lebensmitteln gedeckt werden kann. Mehr als 6.000 dieser Landwirte bieten rund 50.000 Produkte als Direktvermarkter an. Kein Wunder also, dass die Steiermark weit über ihre Grenzen hinaus als kulinarische Schatzkammer bekannt ist.

Auf Initiative von Landesrat Johann Seitinger und Post Vorstand DI Peter Umundum wurde heute der Grundstein für das neue Kooperationsprojekt zwischen steirischen Direktvermarktern und der Österreichischen Post AG gelegt.

Landesrat Johann Seitinger: „Unter dem Motto: „Der Bauer produziert´s, die Post transportiert´s und dem Gaumen imponiert´s“, bringen wir steirische Schmankerl unkompliziert, schnell und vor allem frisch auf den Tisch.“

Landesrat Seitinger unterstützt diese einmalige Initiative und stellt dafür 500 Frischeboxen, mit denen nahezu alle Spezialitäten direkt vom Bauern an die Abnehmer transportiert werden können, zur Verfügung.

Post Vorstand DI Peter Umundum: „Mit der Lebensmittelzustellung bieten wir in ganz Österreich, was Kunden wünschen: Serviceorientierte, klimaneutrale Zustellung direkt an die Wohnungstür oder den Gastronomiebetrieb und frische Produkte, die dank eines effektiven Versandsystems bis zu 48 Stunden kühl gehalten werden können.“

In der Startphase dieses Projektes können ausgewählte steirische Direktvermarkter, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, nun das Kühllogistiktool der Österreichischen Post AG nutzen und ihre Produkte an Gastronomie, Hotellerie oder Endkunden verschicken. Ab dem 1. Dezember 2015 wird ein Sortiment von qualitätsgesicherten, authentischen und frischen Produkten online unter www.genuss-abhof.at abrufbar sein. Frischeprodukte wie z.B. Gemüse, Bio-Käse aus Kuhmilch, Schweinefleisch-, Geflügel- und Wildspezialitäten, verschiedenste heimische Fische und viele mehr, können von den Partnerbetrieben bestellt werden.

LK-Vizepräsidentin Maria Pein: „Mit diesem Kühllogistik-Projekt wollen wir vor allem unseren kleinen spezialisierten Direktvermarktungsbetrieben, ergänzend zum klassischen Ab Hof- Verkauf, professionelle Unterstützung für den rapid wachsenden Onlinemarkt bieten.“

Beim Aufbau dieser neuen Vertriebsschiene wird in allen Stufen besonders auf die Einhaltung einer professionellen, nachhaltigen, regional verwurzelten Lebensmittelversorgung geachtet.
Um möglichst effizient zu arbeiten, wird das Kooperationsprojekt auf vorhandene Strukturen von Gutes vom Bauernhof Steiermark und GENUSS REGION ÖSTERREICH aufgebaut.

Als besonderes Weihnachtszuckerl erfolgt der Versand für die Empfänger in der Pilotphase bis März 2016 über die Österreichische Post AG kostenfrei.

RÜCKFRAGEHINWEISE:

Büro Landesrat Ök.-Rat Johann Seitinger
Mag.(FH) Andreas Kirsch
Pressesprecher
Tel. 0316-877 2816
Mail: andreas.kirsch@stmk.gv.at

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Presse & Interne Kommunikation
Leitung
Tel.: +43 57767 24218
ingeborg.gratzer@post.at

Bild (v.l.): Agrar-Landesrat Johann Seitinger und Post-Vorstand DI Peter Umundum mit der Lebensmittelbox (Fotocredit: Foto Fischer)

Printdokumente