Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2016

News vom 09.03.2016

ÖSTERREICHISCHE POST GEWINNT „eAWARD“ FÜR ONLINE-VERSANDLÖSUNG „TAGES-POST“

Die innovative Online-Versandlösung „Tages-Post“ der Österreichischen Post AG ist in der Kategorie „Arbeitsplatz und Organisation“ mit dem IT-Preis „eAward 2016“ ausgezeichnet worden. Eine unabhängige ExpertInnen-Jury unter der Leitung von „Telekom & IT Report“-Chefredakteur Martin Szelgrad hat die Gewinner gestern beim Gala-Abend in Wien prämiert. Gemeinsam mit der Plattform Digitales Österreich des Bundeskanzleramtes vergibt der Fachverlag Report den Wirtschaftspreis jährlich an besonders kundenfreundliche, wirtschaftliche und nachhaltige IT-Projekte.

Der Fachbereich Outputmanagement des Geschäftsfeldes Mail Solutions der Österreichischen Post AG freut sich über eine hohe Auszeichnung: Die Web-to-Print Versandlösung „Tages-Post“, die sich insbesondere an KMU richtet, hat den renommierten Wirtschaftspreis „eAward“ in der Kategorie „Arbeitsplatz und Organisation“ verliehen bekommen. Bei der gestrigen Gala-Veranstaltung im Wiener T-Center wurden die nominierten Einreichungen den zahlreichen geladenen Gästen vorgestellt und anschließend die Preisträger mit den Siegerurkunden ausgezeichnet. Insgesamt wurden 18 Projekte mit IT-Bezug in sechs Kategorien prämiert. „Wir freuen uns, dass unsere Online-Versandlösung ‚Tages-Post‘ nicht nur bei vielen KMU – von Sachverständigen und Versicherungsmaklern über IT-Lösungsanbieter bis hin zu Prüfunternehmen – bereits gut ankommt, sondern auch die Fachjury von ihren Vorzügen überzeugen konnte“, sagt Georg Mündl, Geschäftsfeldleitung Mail Solutions der Österreichischen Post AG. „Die Lösung ist 24 Stunden am Tag verfügbar und reduziert das Fehlerrisiko des manuellen Druck-, Kuvertier- und Versandvorganges. Vor allem Klein- und Mittelbetriebe profitieren dabei von einer erheblichen Zeit- und Kostenersparnis. Das macht wichtige Ressourcen für das Kerngeschäft frei.“

POSTWEG VIA INTERNET

Mit der Versandlösung „Tages-Post“ der Österreichischen Post AG versenden Business-Kunden ihre Geschäftsbriefe bequem direkt vom Computer aus. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche führt den User dabei Schritt für Schritt durch den Versandvorgang: Briefe, die zuvor in einem gewohnten Textverarbeitungsprogramm erstellt wurden, können mittels PDF-Upload oder mithilfe eines kostenlosen Druckertreibers auf das Versandportal www.tages-post.at hochgeladen werden. Anschließend wählt der Kunde die Versandoptionen aus: Zum Beispiel ob die Sendung schwarzweiß oder in Farbe, einseitig oder beidseitig gedruckt und ob sie eingeschrieben versendet werden soll. Auf Knopfdruck ist auch die individuelle Gestaltung, etwa mit dem Firmenlogo, möglich. Sämtliche weiteren Prozesse, wie Ausdrucken, Kuvertieren, Frankieren sowie die bewährte physische Zustellung der Briefe, werden anschließend von der Post übernommen. Dokumente, die bis 12 Uhr bei der Post einlangen, werden bereits am nächsten Werktag zugestellt. Der Fachbereich Outputmanagement des Geschäftsfeldes Mail Solutions arbeitet laufend an der Weiterentwicklung des digitalen Lösungsangebots. So wurde die „Tages-Post“ vor kurzem um eine neue Serienbrief-Funktion erweitert.

RÜCKFRAGEHINWEISE:

Österreichische Post AG
Michael Homola, Leitung Presse
Tel.: +43 5 77 67 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Himmelhoch Text, PR & Event
Alexander Tschida
Tel.: +43 650 44 58 002
E-Mail: alexander.tschida@himmelhoch.at