Flächendeckend die Nummer Eins

Die Österreichische Post sichert die postalische Grundversorgung im ganzen Land: flächendeckend für alle, in ausgezeichneter Qualität und grenzenlos zuverlässig.

 

Die Österreichische Post ist für die Menschen in diesem Land nicht bloß irgendein Unternehmen, sondern vielmehr ein Teil ihres Alltags. Nur die Post bringt tagtäglich Briefe und Pakete zu jeder Adresse in ganz Österreich. Nur die Post sichert damit die postalische Grundversorgung der gesamten Bevölkerung. Die Post hat heute eines der größten Privatkundennetze des Landes und damit eine dichtere Präsenz als jede Supermarktkette. Die ehemalige Monopolistin muss sich heute im Wettbewerb behaupten – und ist nach wie vor klare Marktführerin in den meisten Segmenten. So sehr sich die Ansprüche der Kunden auch ändern und die Post entsprechend an Innovationen tüftelt, neue Produkte lanciert und neuerdings auch den Look ihrer Filialen modernisiert hat – auf gewisse Dinge soll man sich auch in Zukunft verlassen können. Ihre starke Stellung im Heimmarkt und in ihrem Kerngeschäft will die Post auch im 21. Jahrhundert bewahren und ausbauen. Denn auch im 21. Jahrhundert ist die Post grenzenlos zuverlässig.

Mehr als die Hälfte der rund 20.000 Post-Mitarbeiter arbeitet in der Zustellung von Briefen und Paketen.

Kunden? Fans!
Milliarden Briefe und Pakete werden durch die Post jedes Jahr flächendeckend zugestellt. Das geht nicht ohne Menschen – viele Menschen. Beinahe 20.000 Personen arbeiten für die Post in Österreich, mehr als die Hälfte davon als Zusteller. Dabei handelt es sich nicht einfach um „Briefträger“ und „Paketboten“ – viel wichtiger ist der persönliche Kontakt mit den Menschen. „Die meisten Zusteller, vor allem in ländlichen Gegenden, kennen ihre Kunden persönlich“, sagt Astrid Krenn, Leiterin Brieflogistik West. Es handelt sich um Menschen, denen die Kunden vertrauen und denen sie mit Sympathie begegnen. Das hat im Jahr 2013 sehr eindrucksvoll die Kampagne „Österreich wählt die Super-Postler“ gezeigt. Rund 430.000 Stimmen wurden bei dem Voting abgegeben – das hat sogar die Verantwortlichen in der Unternehmenszentrale positiv überrascht. Und rund 3.600 Post-Mitarbeiter haben mehr als zehn Stimmen von ihren Kunden – um nicht zu sagen: Fans – erhalten. Welches andere Unternehmen könnte so eine Erfolgsbilanz vorweisen?

Millionen Briefe und Pakete werden täglich in den hochmodernen Logistikzentren der Post bearbeitet. 5,7 Mrd Sendungen waren es 2013 insgesamt.