Wichtiger Partner der Werbewirtschaft

Die Post ist sowohl für Privat- wie auch für Geschäftskunden ein grenzenlos zuverlässiger Partner. In ganz besonderem Maß gilt das für die Werbewirtschaft. „Denn das Flugblatt ist in Österreich nach wie vor ein extrem wichtiges Werbemedium“, sagt Heinrich Hammerschmidt, Teamleiter Werbepost & Dialog. Mit dem KUVERT, dem Sammelumschlag für Werbung, erreichen Unternehmen zweimal die Woche 3,2 Mio Haushalte. Rund um den Multi-Channel-Dialog hat die Post ein großes Dialogmarketing-Portfolio aufgebaut – von Geomarketing bis hin zu Profiling- und Clustering-Lösungen. Und überall denkt die Post heute auch digitale Lösungen mit und hat sich mittlerweile als die Partnerin schlechthin für die Verbindung von physischer und elektronischer Kommunikationswelt etabliert. Davon profitieren nicht nur Werbekunden, sondern alle Unternehmen, die in ihren Geschäfts- und Verwaltungsprozessen Kosten einsparen wollen. Hier bietet die Post mit dem Geschäftsfeld Mail Solutions innovative Lösungen für die Optimierung von Poststellen und weiteren Kommunikationsprozessen.

feibra: erfolgreiche Zwei-Marken-Strategie
Als sehr erfolgreich hat sich die Zwei-Marken-Strategie mit feibra erwiesen. „Nicht alle Kunden haben die gleichen Bedürfnisse und wollen das gleiche Produkt“, sagt feibra-Geschäftsführer Franz Hausleitner. „Mit feibra bieten wir eine Alternative zu den bekannten Dienstleistungen der Post.“ Bereits seit 2004 ist das Unternehmen als Tochter der Post in der unadressierten Zustellung von Werbepost aktiv. Seit 2011 wurde das Leistungsangebot auf adressierte Geschäftspost ausgeweitet. Wenn die Sendung nicht unbedingt am nächsten Tag beim Empfänger sein muss, kann bei Direct Mails, Zeitungen, Zeitschriften und Briefen dadurch bis zu 15% an Porto gespart werden. Möglich wird dieser Preisvorteil auch durch eine Konzentration auf Ballungsräume. Über ein Netz von 26 Logistikzentren stellt feibra jährlich 1,2 Mrd Sendungen zu.