Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Geschäftsbericht 2015 Teil 2 (Finanzteil)

100 Österreichische Post AG  GEschäftsbericht 2015 corporate governance konzernlagebericht service Aras Kargo a.s Bei der Aras Kargo a.s., Istanbul, handelt es sich um ein für den Österreichischen Post Konzern wesentliches Gemein- schaftsunternehmen. Die Beteiligung an der Aras Kargo a.s., einem der führenden türkischen Paketdienstleister, ermög- licht den Einstieg in den türkischen Markt im Rahmen der definierten Wachstumsstrategie der Österreichischen Post AG. Die nachstehende Tabelle fasst die Finanzinformationen des wesentlichen Gemeinschaftsunternehmens Aras Kargo a.s., wie in dessen eigenem Abschluss aufgeführt, zusammen, berichtigt um Anpassungen an den beizulegenden Zeitwerten zum Erwerbszeitpunkt und Unterschiede bei den Rechnungslegungsmethoden. Die Tabelle zeigt auch eine Überleitung der zusammengefassten Finanzinformationen auf den Buchwert des Anteils des Österreichischen Post Konzerns. Aras Kargo a.s. Finanzinformationen Mio EUR 2014 2015 Langfristige Vermögenswerte 120,2 109,4 Kurzfristige Vermögenswerte 43,8 54,1 davon Zahlungsmittel 13,6 20,8 Langfristige Schulden 14,2 11,6 davon finanzielle Schulden mit Ausnahme von Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie sonstigen Verbindlichkeiten und von Rückstellungen 6,6 1,1 Kurzfristige Schulden 66,9 65,5 davon finanzielle Schulden mit Ausnahme von Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie sonstigen Verbindlichkeiten und von Rückstellungen 9,4 7,9 Nettovermögen (100%) 82,8 86,5 Anteil des Österreichischen Post Konzerns am Nettovermögen 20,7 21,6 Firmenwert 28,9 25,8 Nettobuchwert zum 31. Dezember 49,6 47,4 Umsatzerlöse 250,5 271,7 Periodenergebnis 8,0 15,7 davon planmäßige Abschreibungen 6,6 7,4 davon Zinserträge 1,1 2,0 davon Zinsaufwendungen 3,7 2,5 davon Ertragsteueraufwendungen 2,8 4,8 Sonstiges Ergebnis 8,1 –24,6 Gesamtergebnis 16,1 –8,9 Anteil des Konzerns am Gesamtergebnis 4,0 –2,2 Erhaltene Dividenden 0,0 0,0 Im Zusammenhang mit der Beteiligung an der Aras Kargo a.s. bestehen weiters folgende mögliche Verpflichtungen: Bestehende Darlehensverträge der Aras Kargo a.s. enthalten Vertragsbestimmungen (Covenants), insbesondere die Einhaltung einer vorgegebenen EBITDA to Total Debt Ratio, welche die Möglichkeit zur Ausschüttung von Dividenden einschränken können. Zusätzlich wurden mit den anderen Anteilseignern in der Gesellschaftervereinbarung Vorgaben zur Dividendenpolitik der Aras Kargo a.s. beschlossen: Danach ist die Ausschüttung eines bestimmten maximalen Prozent­ - satzes der jährlichen ausschüttungsfähigen Gewinne unter folgenden Bedingungen vorgesehen: i) Bestehen eines ausschütt- baren Ergebnisses nach IFRS und lokalen Rechnungslegungsvorschriften, ii) positiver Cashflow in dem Jahr, für das eine Ausschüttung beschlossen werden soll, iii) die Ausschüttung darf nicht über die Aufnahme von zusätzlichem Fremdkapital finanziert werden und iv) es bestehen keine Gesellschafterdarlehen. Konzernabschluss KONZERNANHANG 20142015 Langfristige Vermögenswerte 120,2109,4 Kurzfristige Vermögenswerte 43,854,1 davon Zahlungsmittel 13,620,8 Langfristige Schulden 14,211,6 und Leistungen sowie sonstigen Verbindlichkeiten und von Rückstellungen 6,61,1 Kurzfristige Schulden 66,965,5 und Leistungen sowie sonstigen Verbindlichkeiten und von Rückstellungen 9,47,9 Nettovermögen (100%) 82,886,5 Anteil des Österreichischen Post Konzerns am Nettovermögen 20,721,6 Firmenwert 28,925,8 Nettobuchwert zum 31. Dezember 49,647,4 Umsatzerlöse 250,5271,7 Periodenergebnis 8,015,7 davon planmäßige Abschreibungen 6,67,4 davon Zinserträge 1,12,0 davon Zinsaufwendungen 3,72,5 davon Ertragsteueraufwendungen 2,84,8 Erhaltene Dividenden 0,00,0

Seitenübersicht