Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Geschäftsbericht 2015 Teil 2 (Finanzteil)

Österreichische Post AG  GEschäftsbericht 2015 113 Im laufenden Geschäftsjahr wurden nachstehende Verlustvorträge sowie temporäre Differenzen als nicht werthaltig für die Berechnung latenter Steuern angesehen. Die zeitliche Verteilung der Vortragsfähigkeit stellt sich wie folgt dar: Mio EUR 31.12.2014 31.12.2015 Körperschaftsteuer Verlustvorträge nicht verwertbar 211,8 244,7 davon Restlaufzeit <2 Jahre 0,0 0,0 davon Restlaufzeit 3–4 Jahre 0,0 0,0 davon Restlaufzeit 5–6 Jahre 0,0 0,0 davon Restlaufzeit >6 Jahre 0,0 0,0 davon Restlaufzeit unbegrenzt 211,8 244,7 Abzugsfähige temporäre Differenzen 0,9 40,0 212,7 284,7 Temporäre Differenzen in Höhe von 51,0 Mio EUR (31.12.2014: 50,7 Mio EUR), die im Zusammenhang mit Anteilen an Tochterunternehmen stehen, wurden nicht angesetzt, da es wahrscheinlich ist, dass sich diese temporären Differenzen in absehbarer Zeit nicht umkehren werden. 10 Finanzinstrumente und damit verbundene Risiken 10.1 Finanzinstrumente 10.1.1 Finanzielle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten Die folgenden Tabellen zeigen die Buchwerte der finanziellen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten nach den Bewer- tungskategorien des IAS 39 sowie die Einstufung nach der Fair-Value-Hierarchie: 31. Dezember 2014 Mio EUR Stufe Erfolgs- wirksam zum beizulegen- den Zeitwert Zur Veräußerung verfügbar Kredite und Forderungen Zu fortgeführ- ten Anschaf- fungskosten bewertet Gesamt Finanzielle Vermögenswerte Folgebewertung zum ­beizulegenden Zeitwert Wertpapiere 1 0,0 53,1 0,0 0,0 53,1 Strategische und andere Anteile 3 0,0 12,2 0,0 0,0 12,2 Derivative finanzielle Vermögenswerte 3 1,7 0,0 0,0 0,0 1,7 1,7 65,4 0,0 0,0 67,1 Folgebewertung nicht zum beizulegenden Zeitwert Forderungen aus Lieferungen und Leistungen – 0,0 0,0 242,3 0,0 242,3 Forderungen gegenüber nach der Equity-Methode bilanzierten Finanzanlagen – 0,0 0,0 5,1 0,0 5,1 Sonstige Forderungen1 – 0,0 0,0 86,3 0,0 86,3 Zahlungsmittel und ­Zahlungsmitteläquivalente – 0,0 0,0 264,1 0,0 264,1 0,0 0,0 597,8 0,0 597,8 1 Exklusive geleisteter Vorauszahlungen und Forderungen gegenüber Steuerbehörden und Sozialversicherungsträgern Österreichische Post AG  GEschäftsbericht 2015113 Mio EUR 31.12.201431.12.2015 Verlustvorträge nicht verwertbar 211,8244,7 davon Restlaufzeit <2 Jahre 0,00,0 davon Restlaufzeit 3–4 Jahre 0,00,0 davon Restlaufzeit 5–6 Jahre 0,00,0 davon Restlaufzeit >6 Jahre 0,00,0 davon Restlaufzeit unbegrenzt 211,8244,7 Abzugsfähige temporäre Differenzen 0,940,0 212,7284,7 Wertpapiere 10,053,10,00,053,1 Strategische und andere Anteile 30,012,20,00,012,2 Derivative finanzielle Vermögenswerte 31,70,00,00,01,7 1,765,40,00,067,1 und Leistungen – 0,00,0242,30,0242,3 Finanzanlagen – 0,00,05,10,05,1 – 0,00,086,30,086,3 ­Zahlungsmitteläquivalente – 0,00,0264,10,0264,1 0,00,0597,80,0597,8

Seitenübersicht