Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Geschäftsbericht 2015 Teil 2 (Finanzteil)

Österreichische Post AG  GEschäftsbericht 2015 15 sich ein umfassendes Bild der Betriebsabläufe sowie des türkischen Umfelds verschaffen. Dem Präsidium obliegt gemäß Geschäftsordnung für den Auf- sichtsrat die Regelung der Beziehung zwischen der Gesellschaft und den Mitgliedern des Vorstands einschließlich der Erteilung der Zustimmung zu Nebenbeschäftigungen, soweit nicht der Gesamtaufsichtsrat, der Vergütungs- oder der Nominierungsaus- schuss zuständig ist. Darüber hinaus hält das Präsidium regelmä- ßig Kontakt zum Vorstandsvorsitzenden und diskutiert mit ihm die Strategie und die Geschäftsentwicklung. Der Nominierungsausschuss unterbreitet dem Aufsichtsrat Vorschläge zur Besetzung frei werdender Mandate im Vorstand und befasst sich mit Fragen der Nachfolgeplanung. Der Nominie- rungsausschuss oder der gesamte Aufsichtsrat unterbreitet der Hauptversammlung Vorschläge zur Besetzung frei werdender Mandate im Aufsichtsrat. Der Vergütungsausschuss befasst sich mit dem Inhalt von Anstellungsverträgen mit Vorstandsmitgliedern, sorgt für die Umsetzung der Vergütungsregeln des Österreichischen Corporate Governance Kodex und überprüft die Vergütungspolitik für Vorstandsmitglieder in regelmäßigen Abständen. Dem Prüfungsausschuss obliegen vor allem die Prüfung und die Vorbereitung der Feststellung des Jahresabschlusses, die Prüfung des Konzernabschlusses, des Vorschlags für die Gewinn- verteilung, des Lageberichts und des Konzernlageberichts und des Corporate-Governance-Berichts. Einen hohen Stellenwert nimmt die Überwachung des Rechnungslegungsprozesses, der Wirksam- keit des internen Kontrollsystems, des internen Revisionssystems und des Risikomanagementsystems ein. Eine wichtige Aufgabe des Prüfungsausschusses ist weiters die Vorbereitung des Vor- schlags des Aufsichtsrats für die Auswahl des Abschlussprüfers und die Überwachung der Unabhängigkeit des Abschlussprüfers. Der Paket & Logistik Ausschuss begleitet den Vorstand bei der Vorbereitung komplexer Entscheidungen über grundlegende strategische Fragen, die den Bereich Paket & Logistik betreffen. Der Ausschuss trat im Berichtsjahr in drei Sitzungen zusammen und berichtete über die Ergebnisse und allfällige Empfehlungen an den Aufsichtsrat. Präsidium Nominierungs- ausschuss Vergütungs- ausschuss Prüfungs- ausschuss Paket & Logistik Ausschuss Edith Hlawati ✓ ✓ (Vorsitz) ✓ (Vorsitz) Erich Hampel Peter E. Kruse ✓ (Vorsitz) Chris E. Muntwyler ✓ Markus Pichler ✓ Elisabeth Stadler ✓ Edeltraud Stiftinger ✓ ✓ ✓ ✓ (Vorsitz) Herta Stockbauer ✓ Helmut Köstinger ✓ ✓ ✓ Martin Palensky Andreas Schieder Manfred Wiedner ✓ Der Aufsichtsrat hat im Geschäftsjahr 2015 fünf Sitzungen abgehal- ten. Schwerpunkte der ordentlichen Sitzungen waren die Überwa- chung der laufenden Geschäftsentwicklung der Österreichischen Post und ihrer Beteiligungen sowie diverse genehmigungspflich­ tige Geschäfte. Die laufenden Strategieprojekte wurden in allen Sitzungen intensiv erörtert. Die Arbeitsschwerpunkte 2015 des Aufsichtsrats sind im Bericht des Aufsichtsrats an die Hauptver- sammlung zusammengefasst. Der Prüfungsausschuss hielt drei Sitzungen ab. Im Rahmen der Sitzung zum Jahres- und Konzernabschluss, an der auch der Wirt- schaftsprüfer teilgenommen hat, wurden alle Aufgaben gemäß § 92 Abs. 4a AktG wahrgenommen. Außerdem hat sich der Prüfungs- ausschuss intensiv mit den im Jahr 2015 erstellten Quartalsab- schlüssen (Zwischenabschlüssen) auseinandergesetzt. Dem Auf- sichtsrat wurde empfohlen, der Hauptversammlung die KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesell- schaft als Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer der Öster- reichischen Post für das Geschäftsjahr 2015 vorzuschlagen. Der Nominierungsausschuss war im Geschäftsjahr 2015 mit der Erstellung eines Besetzungsvorschlags für die Vorstandsfunktion „Vorstandsmitglied für den Bereich Paket & Logistik“ und mit der Vorbereitung der diesbezüglichen Beschlussfassung im Aufsichts- rat befasst. Weiters wurde vom Nominierungsausschuss die Aus- schreibung gemäß Stellenbesetzungsgesetz für die Vorstands­ funktion „Vorstandsmitglied für den Bereich Brief, Werbepost & Filialen“ vorbereitet. In Vorbereitung der Hauptversammlung 2015 war der Nominierungsausschuss, ergänzt um die Aufsichtsratsmit- Österreichische Post AG  GEschäftsbericht 201515

Seitenübersicht