Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Geschäftsbericht 2015 Teil 2 (Finanzteil) - Konzerninformationen und Strategie

24 Österreichische Post AG  GEschäftsbericht 2015 corporate governance Konzernabschluss service konzernlagebericht Konzerninformationen & Strategie tungen in Kooperation mit den Partnern BAWAG P.S.K. und A1 Telekom Austria AG angeboten. Ergänzt wird dieses Angebot durch diverse Online-Services und neue Dienstleistungen für Geschäfts- und Werbepost, darunter Adress- und Datenmanage- ment, Poststellenmanagement, intelligentes Scanning und Responsemanagement. Pro Jahr stellt die Post in Österreich 860 Mio Briefe, 590 Mio adressierte Werbesendungen, 3,5 Mrd unadressierte Werbesendungen, 400 Mio Printmedien und 290 Mio Regionalmedien zu. Die Division Paket & Logistik bietet ihre Leistungen in neun euro- päischen Ländern an. In den internationalen Märkten erfolgt dies durchwegs über eigene Tochtergesellschaften. Hauptgeschäft ist die Beförderung von Paketen sowie von EMS-Sendungen für Privat- und Geschäftskunden. Im Heimmarkt stellte die Österreichische Post im Jahr 2015 rund 80 Mio Pakete und EMS-Sendungen zu. Damit ist sie führender Dienstleister für die Auslieferung von Versandhandelspaketen mit einer flächendeckenden Zustellung in höchster Qualität. Das Portfolio umfasst aber auch ein breites Spektrum an Speziallogistiklösungen – etwa die so genannte Kombifracht (gemeinsamer Transport von einzelnen Paketen und ganzen Paletten) oder temperaturgeführte Logistik (Transport von temperatursensiblen Waren in den Temperaturbereichen 2–8°C bzw. 15–25°C) und Kontraktlogistik. In den vergangenen Jahren hat die Österreichische Post entlang der gesamten logistischen Wertschöpfungskette weitere Kompetenzen aufgebaut und ist nun als Anbieter vielfältiger Mehrwertdienstleistungen erfolgreich. So bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Fulfillment-Lösungen wie Lagerung, Kommissionierung, Retouren-Management oder Webshop-Logistik sowie Geld- und Werttransporte. 1.1 Geschäftstätigkeit und Organisations- struktur Mit einem Jahresumsatz von 2,4 Mrd EUR und rund 23.500 Mit­ arbeitern ist der Österreichische Post Konzern – im Folgenden Österreichische Post, Konzern bzw. Post genannt – der führende Logistik- und Postdienstleister des Landes und mit Tochtergesell- schaften in zwölf europäischen Ländern auch international stark positioniert. Das Kerngeschäft umfasst die Beförderung von ­ Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen sowie diverse Logistikdienstleistungen. Den Kunden des Unternehmens stehen in Österreich rund 3.600 Service-Points – davon ca. 500 Post-Filia- len, 1.300 Post Partner, 200 OMV-Tankstellen sowie 1.600 Hermes Paket-Shops – zur Verfügung. Per Ende 2015 bot die Post ihren Kunden zudem ca. 300 SB-Zonen, die mit modernen Frankierauto­ maten, Packstationen, Versandboxen und teilweise bereits mit Abholstationen ausgestattet sind. Die Österreichische Post ist mit den beiden Divisionen Brief, Wer- bepost & Filialen sowie Paket & Logistik auf dem Markt tätig. Die Division Corporate erbringt zusätzlich vor allem Dienstleistungen im Bereich der Konzernverwaltung, beinhaltet aber auch die Berei- che Innovationsmanagement und Entwicklung neuer Geschäfts- modelle. Diese drei Divisionen entsprechen den berichtspflichtigen Segmenten nach IFRS 8. Das Leistungsspektrum der Division Brief, Werbepost & Filialen umfasst die Annahme, Sortierung und Zustellung von Briefen, Postkarten, adressierten und unadressierten Werbesendungen und Zeitungen sowie Paketen im Zuge der Verbundzustellung. Darüber hinaus werden Post- und Telekomprodukte sowie Finanzdienstleis- 1 Konzerninformationen und Strategie ÖSTERREICHISCHE POST AG Corporate Brief, Werbepost & Filialen Paket & Logistik Vorstandsvorsitzender Dipl.-Ing. Dr. Georg Pölzl Funktionen • Strategie & Konzern­ entwicklung • Unternehmenskommunikation • Personalmanagement • Investor Relations, Konzern­ revision & Compliance • Endkundeninitiativen & -service • Online & E-Commerce ­Innovationsmanagement Vorstand Finanzen Dipl.-Ing. Walter Oblin Funktionen • Konzern-Rechnungswesen • Konzerncontrolling • Finanzen Brief, Werbepost & Filialen • Finanzen Paket & Logistik • Konzern-Treasury • Konzern-IT • Konzern-Einkauf & Fuhrpark • Recht • Konzernimmobilien Vorstand Dipl.-Ing. Walter Hitziger Funktionen • Annahme, Sortierung und Z­ ustellung von Briefen, Werbe- und Medienpost in Österreich und CEE/SEE • Geomarketing • Adressmanagement • Kuvert • Dokumentenmanagement • Post-Geschäftsstellen (Post- Filialen und Post Partner) • Online-Services Vorstand Dipl.-Ing. Peter Umundum Funktionen • Annahme, Sortierung und Zustellung von Paketen/Paletten in Österreich/CEE/SEE • Pharmalogistik • Kombifrachttransporte in Deutschland • Werttransporte • Logistische Zusatzleistungen • Logistik-Services Paket & Logistik • Online-Service

Seitenübersicht