Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Regionalmedium Wahlen

Regionalmedium Wahlen bietet die Lösung für Wahlwerber und politische Parteien über die im Allgemeininteresse liegenden Aktivitäten zu informieren. Die Zustellung dieses unadressierten Produktes erfolgt innerhalb von drei Werktagen an einen geographisch definierten Empfängerkreis (Wahlgebiet). Das Produkt Regionalmedium Wahlen kann sechs Monate vor bis ein Monat nach Wahltermin in Anspruch genommen werden.

 
Voraussetzungen
Erscheinungsweise mindestens 3 mal pro Wahltermin
Inhalt mindestens 70 % redaktionelle Berichterstattung
Umfang mindestens 4 Seiten
Aufgabemenge mindestens 400 Stück
Zeitliche Limitation 6 Monate vor - bis 1 Monat nach Wahltermin

Die Information zu den Tarifen finden Sie hier.

Beförderungsentgelte pro 100 Stück 1)

Gewicht in Gramm bis Tarif A pro 100 Stück Tarif B pro 100 Stück Tarif C pro 100 Stück
10 7,10 8,20 10,70
20 8,20 9,30 11,80
30 9,30 10,30 12,90
40 10,30 11,30 14,10
50 11,30 12,30 15,20
60 12,20 13,30 16,30
70 13,30 14,40 17,40
80 14,40 15,40 18,50
90 15,40 16,30 19,70
100 16,40 17,40 20,80
110 17,40 18,40 22,00
120 18,40 19,50 23,10
130 19,50 20,50 24,30
140 20,40 21,50 25,40
150 21,50 22,50 26,50
160 22,50 23,50 27,60
170 23,50 24,60 28,70
180 24,60 25,70 29,90
190 25,70 26,60 31,00
200 26,30 27,30 31,70
210 27,00 28,00 32,40
220 27,70 28,70 33,10
230 28,40 29,40 33,80
240 29,10 30,20 34,50
250 29,90 30,90 35,20
 
Bearbeitungsentgelt 1)
Bearbeitungsentgelt je Antrag (Abschluss, Änderung):
EUR 87,00 netto
 
1) Diese Leistung ist nicht Teil des Universaldienstes. Die angegebenen Entgelte verstehen sich als Nettoentgelte, exklusive aller gesetzlich geschuldeten Abgaben insbesondere der Umsatzsteuer.

Eckdaten

Mindestformat: 140 x 90 mm
Höchstformat: 324 x 229 mm
Höchstärke: 24 mm
Höchstgewicht: 250 g inklusive Verpackung und Beigaben/Beilage 
Mindestmenge: 400 Exemplare pro Ausgabe

Voranmeldung

Vor Abschluss eines Vertrages über den Versand durch Regionalmedium Wahlen sind der Post ein Musterexemplar der Sendung und ein Distributionsplan zu übermitteln, welcher die Erscheinungstage, Sendungsmengen und Zielgebiete (Stückzahl pro Postleitzahl) für die jeweilige Wahlperiode enthält.

Versandaufbereitung durch Versandsoftware

Die Versandvorbereitung für Regionalmedien Wahlen muss mit der jeweils aktuellen Version des Software Tools „Post.Versandmanager“ (www.versandmanager.at), Post.Versandmanager-Pro oder einer entsprechend postzertifzierten Software erfolgen.

Aufdruck

Wenn Sie die Sendung unverpackt oder in einer transparenten Hülle aufgeben, werden folgende Informationen zusammenhängend und deutlich sichtbar auf Vorder- oder Rückseite benötigt:

  • "Österreichische Post AG"
  • der Vermerk "RM Wahlen" und die aus dem Vertrag ersichtliche Zulassungsnummer inklusive Produktbuchstabe (E)
  • Postleitzahl und Bezeichnung des Verlagsortes
  • Der Vermerk „Postwurfsendung im Sinne des Parteiengesetzes“
    Dieser ist in Form eines Logos im Downloadbereich abrufbar und an der Sendung aufzudrucken.

 
Wenn Sie Sendungen im Umschlag verschicken, sind diese Angaben zusätzlich auf dem Umschlag deutlich sichtbar anzubringen.

 

Bündelung

Alle Sendungen sind in Bunden gemäß Post Versandmanager zu fertigen. Die Bunde, ausgenommen Restbunde, sind zu je 25, 50 oder 100 Sendungen zu gliedern.

Für Bunde gilt: 

Höhe: mindestens 20 mm
maximal 235 mm
Gewicht: maximal 10 kg
Sendungen pro Bund: mindestens 10 Stück


Jeder dieser Bunde ist mit einem vollständig ausgefüllten Bundzettel zu versehen, welcher folgende Angaben beinhaltet: 

  • Titel und Vertragsnummer der Sendung
  • Absenderangabe des Kunden (Name/Firma/ Anschrift)
  • deutlich sichtbarer Vermerk „Regionalmedium Wahlen PLZ“
    bzw. „Regionalmedium Wahlen Gemeinde“
  • PLZ der Annahmestelle
  • Aufgabedatum
  • PLZ des Verteilgebiets
  • Stückzahl der im Bund enthaltenen Sendungen
  • Gesamtstückzahl der für das Verteilgebiet bestimmten Sendungen
  • IMIS-Nr.

 

Detaillierte Informationen finden Sie in den aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Aufgabe

Regionalmedien Wahlen können in Post-Geschäftsstellen und Verteilzentren aufgegeben werden. 

Übergeben Sie die gebundenen Sendungen versandfertig und transportfähig (kreuzweise Schnürung) der Annahmestelle.

Zusätzlich werden ein Musterexemplar der jeweiligen Sendung inklusive aller Beilagen und eine vollständig ausgefüllte Aufgabeliste benötigt.

Für die Aufgabe erforderliche Formblätter (Aufgabeliste, Bundzettel, etc.) müssen mit der Versand-Software PVM, PVM-Pro oder einer entsprechend zertifizierten Versandlösung erstellt werden. 

Eigenbeilagen
Als solche gelten Beilagen, die im ausschließlichen Interesse des Kunden versendet werden. Für Eigenbeilagen wird kein gesondertes Entgelt berechnet, sie werden in die Gewichtsermittlung der Sendung einbezogen.

Die Beigabe von Mustern und Gegenständen (z.B. Incentives/Werbegeschenke etc.) ist unter Vorlage der Sendung vorab mit der Post abzuklären. 

Fremdbeilagen
Die Beigabe von Beilagen im Auftrag Dritter ist unter dem Versand „Regionalmedium Wahlen“ nicht zugelassen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.