Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Briefmarken-Galerie

Bild


Die österreichische Briefmarken-Geschichte seit 1850 auf 100 m².

Unsere Briefmarken-Galerie ist genau das Richtige für all jene, die sich für Briefmarken und ihre Geschichten interessieren. In der Unternehmenszentrale der Österreichischen Post zeigen wir einen Überblick über die Geschichte der Briefmarke in Österreich, stellen Ihnen die Marken der vergangenen Jahre vor und setzen uns mit der Bedeutung der Briefmarke für verschiedenste gesellschaftliche und wirtschaftliche Bereiche auseinander.

 

Was müssen Sie für einen Besuch in der Briefmarken-Galerie der Österreichischen Post wissen?

Für Ihren Besuch in der Briefmarken-Galerie ist eine Voranmeldung notwendig. Bitte wenden Sie sich dazu an philatelie-event@post.at, Kennwort „Galerie“. Unsere Galerie öffnet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Ein Philatelie-Experte steht für Ihre Fragen bereit und führt Sie gerne durch die Galerie.

In der Unternehmenszentrale der Österreichischen Post gelten bestimmte Sicherheitsbestimmungen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis. Sie erhalten am Tag Ihres Besuches am Empfang nach Vorlage eines Ausweises eine Besucherkarte mit der Sie Zugang zum Lift und dem Galeriebereich erhalten.

Ort: Österreichische Post AG, Rochusplatz 1, 1030 Wien
Die Briefmarken-Galerie befindet sich im 1. Stock.