Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Nachhaltigkeit

„Wer sich heute schon darüber Gedanken macht, wie die Welt morgen oder übermorgen aussieht und wie man ein Unternehmen daher gestalten muss, damit es seine Aufgaben langfristig erfüllen kann, ist auch ein verantwortungsvoller Unternehmer“.
DI Dr. Georg Pölzl,
Generaldirektor Österreichische Post AG 
 
Wir sehen in der nachhaltigen Ausrichtung unserer Tätigkeiten eine große Chance für das gesamte Unternehmen. Daher gibt es bei uns ein umfangreiches Nachhaltigkeitsprogramm: PRO AKTIV! 
 
Dieses setzt sich aus den vier Bereichen Wirtschaft, Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt zusammen.
 
Neben der Wirtschaft, mit der wir das Ziel verfolgen ein langfristig erfolgreiches Unternehmen zu sein, stehen natürlich unsere Mitarbeiter/innen im Vordergrund. Denn nur zufriedene und gesunde Mitarbeiter/innen, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sind motiviert und erbringen die beste Leistung. 
 
Doch wir sind der Meinung, dass es mehr braucht und wirklich wichtig ist, sich über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus zu engagieren. Deshalb unterstützen wir nicht nur eine Reihe von gesellschaftsrelevanten, sozialen Projekten und Aktivitäten, sondern legen besonderen Wert auf einen schonenden Umgang mit unserer Umwelt
 
Im Mittelpunkt unserer Umweltleistungen steht die Initiative CO2 NEUTRAL ZUGESTELLT, die wir 2011 ins Leben gerufen haben, mit dem Ziel unsere Umweltauswirkungen – und hier insbesondere unsere Treibhausgasemissionen – kontinuierlich und weitreichend zu reduzieren.
 
Die Initiative besteht aus drei aufeinander abgestimmten Schritten:
  1. Effizienzsteigerung im Fuhrpark und in den Gebäuden
  2. Einbindung alternativer Technologien (erneuerbare Energien und E-Mobilität)
  3. Kompensation der verbleibenden Emissionen
Dass diese Initiative erfolgreich ist, zeigt das Ergebnis: Seit 2011 stellen wir alle Sendungen innerhalb Österreichs CO2-neutral zu. Damit sind wir in diesem Bereich führend in der internationalen Logistikbranche!