Briefwahl zur Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt, bei der das österreichische Staatsoberhaupt für eine Amtszeit von sechs Jahren direkt gewählt wird.

Wahlberechtigte Personen, die am Wahltag nicht in ihrem zuständigen Wahllokal wählen können, haben die Möglichkeit, mit einer Wahlkarte:

  • in einem beliebigen Wahllokal 
  • per Briefwahl im In- und Ausland oder
  • auf zusätzlichen Antrag vor einer mobilen Wahlkommission zu wählen.
 

Wahlkarte beantragen

Hier können Sie ganz einfach Ihre Wahlkarte beantragen.

Wahlkartenantrag

Wahlinfos auf einen Blick

Wahlkarten für die Bundespräsidentenwahl 2022 können ab sofort bei Ihrer Hauptwohnsitz-Gemeinde beantragt werden. Bitte beachten Sie dabei die letztmöglichen Termine für einen Wahlkartenantrag:

  • Schriftlicher Antrag (auch per E-Mail, online oder Fax) bis 5. Oktober 2022
  • Persönlicher Antrag (nicht telefonisch!) bis 7. Oktober 2022, 12:00 Uhr

Bei Ihrem Antrag müssen Sie auch den Grund für die Anforderung der Wahlkarte angeben (z.B. Ortsabwesenheit, Auslandsaufenthalt, gesundheitliche Gründe).

Da bei Wahlkarten der Postweg für deren Zustellung und die Rücksendung beachtet werden muss, empfiehlt sich eine rechtzeitige Beantragung. Die Portokosten für den Standardversand werden für Sie übernommen – egal, ob Sie vom Inland oder vom Ausland aus wählen.

  1. Die Wahlkarte wird Ihnen ab Mitte September 2022 – je nach Wunsch – zugesandt oder Sie holen sie persönlich ab.
  2. Bei der Briefwahl können Sie sofort nach Erhalt der Wahlkarte Ihre Stimme abgeben und müssen nicht bis zum Wahltag warten.
  3. Füllen Sie den amtlichen Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst aus. Geben Sie diesen in das Wahlkuvert, kleben Sie das Wahlkuvert zu und legen Sie es in die Wahlkarte.
  4. Geben Sie anschließend die eidesstattliche Erklärung durch Ihre eigenhändige Unterschrift in der dafür vorgesehenen Rubrik ab und verschließen Sie die Wahlkarte.
  5. Eine für die Briefwahl verwendete Wahlkarte muss spätestens am Wahltag (9. Oktober 2022) bis 17:00 Uhr per Post oder durch Abgabe bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde (Adresse ist auf der Wahlkarte aufgedruckt) oder durch Abgabe bei jeder anderen Bezirkswahlbehörde oder in jedem Wahllokal im Bundesgebiet während der dortigen Öffnungszeiten einlangen.

Bei der Bundespräsidentenwahl 2022 sind Sie wahlberechtigt, wenn Sie österreichische*r Staatsbürger*in sind, spätestens am Wahltag (9. Oktober 2022) 16 Jahre alt werden und vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind. Rund zwei Wochen vor der Wahl erhalten Sie in größeren Gemeinden die Amtliche Wahlinformation mit der Adresse Ihres zuständigen Wahllokals.

Mit inhaltlicher Unterstützung von:

BMI Logo