100 Jahre RIESS Emaille: Hochwertiges, nachhaltiges Geschirr 21.12.2021

Sondermarke Riess- Emaille

Im Mittelpunkt der diesjährigen Sondermarke aus der Serie „Klassische Markenzeichen“ steht das heimische Unternehmen RIESS, das seit 100 Jahren hochwertiges Emaillegeschirr erzeugt.

Die Marke zeigt eine Auswahl von bunten Töpfen aus der Serie „Pastell“, die seit den 1950er-Jahren beliebt ist. RIESS erzeugt aus natürlichen Rohstoffen handgemachte Töpfe, Pfannen und andere Küchenutensilien, die langlebig und recyclebar sind. Die charakteristische Emaillierung der Eisenrohlinge erfolgt durch Verschmelzung mit silikatischem Glas (Emaille) bei 850 °C, wodurch die schnitt- und kratzfeste, leicht zu reinigende und aromaneutrale Oberfläche entsteht.

Die Wurzeln des familiengeführten Unternehmens gehen bis ins Jahr 1550 zurück, als die Pfannenschmiede in Ybbsitz im niederösterreichischen Mostviertel gegründet wurde. Seit 1922 wird dort nachhaltiges emailliertes Kochgeschirr erzeugt, seit 1926 mit Ökostrom aus eigenen Wasserkraftwerken an der Ybbs. Die RIESS Emaillemanufaktur produziert auch Straßen- und Werbeschilder sowie Industriekomponenten aus Emaille.

Nennwert: 0,85 Euro
Ausgabetag: 28.01.2022
Markengröße: 32,50 x 40,00 mm
Grafikentwurf: Anita Kern
Druck: Joh. Enschedé Stamps B. V.
Offset Druck
Auflage: 280.000 Marken in Bögen zu 50 Stück