100. Geburtstag Georg Kreisler 13.06.2022

Sondermarke 100. Geburtstag Georg Kreisler

Er ist bis heute als Meister des schwarzen Humors bekannt. Die Österreichische Post würdigt Georg Kreisler zu seinem 100. Geburtstag mit einer Sondermarke.

1922 in Wien geboren, musste Georg Kreisler wie viele andere 1938 emigrieren. Er lebte in den USA, nahm die amerikanische Staatsbürgerschaft an und diente in der US-Armee als Dolmetscher in Europa. Nebenbei unterhielt er die Soldaten mit selbstgeschriebenen Programmen. Auch nach dem Krieg trat er mit eigenen Chansons auf. 1956 kehrte er nach Europa zurück und lebte in Österreich, Deutschland und der Schweiz. 2011 verstarb er in Salzburg.

Kreisler begleitete seine Lieder selbst auf dem Klavier – nicht nur seine tiefsinnigen und grotesken Texte, sondern auch seine Melodien und sein Vortrag waren meisterhaft. Unvergesslich sind Lieder wie „Wien ohne Wiener“ oder „Tauben vergiften“, an das eine kleine Taube auf der Sondermarke erinnert.

Nennwert: 2,10 Euro
Ausgabetag: 13.07.2022
Markengröße: 40,00 x 32,50 mm
Grafikentwurf: Anita Kern
Druck: Joh. Enschedé Stamps B. V
Offset Druck
Auflage: 150.000 Marken in Bögen zu 50 Stück