950 Jahre Stift Admont 15.05.2024

Sondermarke Admont
Stift Admont ist das älteste bestehende Kloster der Steiermark. Die Weihe fand am 29. September 1074 statt. 

Im 17. Jahrhundert wurde das Stiftsgymnasium gegründet und die Klosteranlage im barocken Stil umgestaltet. 1776 wurde die prachtvolle Stiftsbibliothek mit dem weltweit größten klösterlichen Büchersaal fertiggestellt, sie beherbergt rund 200.000 wertvolle Werke, darunter etwa 1.400 Handschriften und 1.000 Frühdrucke. Die 1865 nach einem Klosterbrand im neugotischen Stil errichtete Stiftskirche ist dem heiligen Blasius geweiht. Die Benediktinermönche des Klosters Admont, das am Eingang zum Nationalpark Gesäuse liegt, betreuen 26 angeschlossene Pfarren und sind im seelsorgerischen Bereich oder als Lehrer am Stiftsgymnasium tätig. Im Kloster befinden sich auch das Kunst- und das Naturhistorische Museum, das Gotik-Museum sowie das Museum der Gegenwartskunst.

Ausgabetag: 27.06.2024
Ersttag: 8911 Admont
Briefmarkengröße: 48,00 x 32,00 mm
Odontometrische Zahl: 12½ x 12½
Grafikentwurf: Kirsten Lubach
Druck: bpost Stamps Printing
Druckart: Offsetdruck
Auflage: 150.000 Briefmarken in Bögen zu 50 Stück