Käfer – Carabus nodulosus 16.02.2024

Sondermarke Käfer
Der Schwarze Grubenlaufkäfer ist der zweite Wert der im Vorjahr gestarteten Serie „Perikularium – gefährdete Insekten“

Die Zeichnung stammt wieder von Alexandra Kontriner, die 2018/19 in Kooperation mit den Naturwissenschaftlichen Sammlungen der Tiroler Landesmuseen eine Serie von Kunstwerken unter dem Titel „Perikularium“ schuf. 29 Motive zeigen dabei Insekten, die in Österreich als ausgestorben oder stark gefährdet gelten. Auch Carabus nodulosus ist stark gefährdet: Die Trockenlegung von Sümpfen und Feuchtwäldern zur Gewinnung von Agrarflächen führt zu einem ständigen Verlust seines Lebensraums, denn er benötigt ein spezielles Feuchthabitat mit Mooren und Quellsümpfen, versumpften Ufern von Waldbächen sowie Totholz als Versteck und zur Überwinterung. Der Käfer ist nach den Flora-Fauna-Habitat-Richtlinien der EU geschützt, die Schutzgebiete zur Sicherung seines Bestandes vorsehen.

Nennwert: 1,20 Euro
Ausgabetag: 02.03.2024
Ersttag: 8230 Hartberg
Markengröße: 30,00 x 40,00 mm
Grafikentwurf: Theresa Radlingmaier
Druck: Cartor Security Printing
Druckart: Offsetdruck
Auflage: 290.000 Marken in Bögen zu 10 Stück