100 Jahre Avis BGV-I 15.05.2024

Sondermarke Avis

1924 nahm die Avis Flugzeug- und Autowerke GmbH in Brunn am Gebirge als erste Flugzeugfabrik der Republik Österreich ihren Betrieb auf.

Schon im gleichen Jahr produzierte Avis neben Schul- und Sportflugzeugen wie der BS-I (A-10) und einem Kabinenflugzeug BV-I (A-12) das erste Großflugzeug aus österreichischer Fertigung, die BGV-I (A-11). Der Doppeldecker BGV-I war das erste dreimotorige Flugzeug im deutschen Sprachraum und bis heute das einzige dieser Art, das in Österreich gebaut wurde. Er hatte eine Flügelspannweite von 20 Metern und bot Platz für bis zu 10 Passagiere. Ein Rumpfmotor mit 230 PS aus eigenem Haus sowie zwei 100 PS starke Mercedes-Motoren an den Tragflächen sorgten für Flugsicherheit und eine Spitzengeschwindigkeit von über 170 km/h. Zum Einsatz als Linienflugzeug kam die BGV-I jedoch nie. Avis plante den Aufbau internationaler Fluglinien von ihrem Stammflughafen Wien-Aspern aus, musste sich aber schon 1928 wieder aus der Luftfahrt zurückziehen.

Nennwert: 3,00 Euro
Ausgabetag: 17.05.2024
Ersttag: 2345 Brunn am Gebirge
Briefmarkengröße: 40,00 x 33,30 mm (Blockgröße: 80,00 x 60,00 mm)
Grafikentwurf: Anita Kern
Druck: bpost Stamps Printing
Druckart: Offsetdruck
Auflage: 230.000 Briefmarken in Blöcken zu 1 Stück