Zusatzleistungen Brief Ausland

Hier finden Sie die passenden Zusatzleistungen für Ihren Briefversand ins Ausland. Diese Zusatzleistungen sind nur in Verbindung mit der Beförderungsleistung Priority möglich:

Einschreiben

Versenden Sie Ihre wichtigen Briefe (Verträge, Rechtsunterlagen, Bewerbungsunterlagen, Bankdaten, etc.) per Einschreiben. Die Zustellung wird lt. den geltenden Vorschriften im Bestimmungsland mit einer Übernahmebestätigung dokumentiert, wobei die Übermittlung dieser an den Empfänger nicht Leistungsmerkmal ist.

Zudem können Sie Ihre eingeschriebene Sendung anhand der Sendungsnummer in eine Vielzahl an Destinationen bis zur Zustellung nachverfolgen.

Ihre eingeschriebene Sendung ist außerdem gegen Verlust, Diebstahl oder Beschädigung bis zu EUR 50,- versichert.

Achtung: Der Versand von Wertgegenständen (z.B. Wertpapiere, Schmuck, Edelmetalle, Mobiltelefone) ist nur mit der Zusatzleistung Wertbrief zulässig!

Übernahmeschein

Bei der Zusatzleistung Übernahmeschein erhalten Sie eine vom Empfänger unterschriebene Bestätigung der Zustellung Ihrer Briefsendung retour. Diese Zusatzleistung ist nur in Verbindung mit Einschreiben möglich.

Eigenhändig

Die Sendung wird nur dem Empfänger oder an eine bevollmächtigte Person ausgehändigt.
Diese Zusatzleistung ist nur in Verbindung mit Einschreiben möglich. Eigenhändig ist nicht in alle Länder oder für manche nur in Verbindung mit einem Übernahmeschein möglich.

Wertbrief

Versenden Sie Ihre Wertgegenstände wie Wertpapiere, Edelmetalle, exklusiven Schmuck etc. als Wertbrief! Bei Beschädigung oder Verlust haftet die Post für den Schaden, höchstens bis zur Höhe des angegebenen Wertes.

Die Zusatzleistung Wertbrief ist nur in Verbindung mit dem Produkt Brief International Priority und der Zusatzleistung Einschreiben möglich. 

Internationaler Antwortschein

Nutzen Sie die Vorteile des Internationalen Antwortscheins und bezahlen Sie dem Empfänger das Porto für sein Antwortschreiben auf Ihre internationale Briefsendung.    

Internationale Antwortscheine werden im Ausland zu den dort geltenden Bestimmungen eingetauscht. Bei Eintausch eines Internationalen Antwortscheines erhält der Kunde unter Vorlage seiner Brief International Sendung die entsprechende Frankierung für einen Brief S Priority.

Nähere Details und die Information, in welche Länder welche Zusatzleistungen möglich sind entnehmen Sie bitte den Länderinformationen, dem Handbuch Brief International oder fragen Sie in unseren Post-Geschäftsstellen nach.

Die Zusatzleistungen folgen umsatzsteuerlich der Hauptleistung, d.h. ist die Hauptleistung umsatzsteuerpflichtig, ist die Gesamtleistung inklusive Zusatzleistung ebenfalls steuerpflichtig.
 
Zusatzleistungen Brief in Euro
Einschreiben 2,85
Übernahmeschein1) 2,85
Eigenhändig1) 2,85
Wertbrief1) 1% der auf volle Hundert aufgerundeten Wertangabe, jedoch mindestens 4,– EUR
Einhebungsentgelt 2)3) (zuzüglich zum fehlenden Beförderungsentgelt) - je Antwortsendung 0,12 (0,10 netto)

1) Nur in Verbindung mit der Zusatzleistung „Einschreiben“ möglich.
2) Bruttopreis inkl. 20% Ust (Nettopreis in Klammer)
3) Wird in Österreich bei der Abgabe eingehoben

Zusatzleistungen M-Bag1)
in EUR
netto brutto
Einschreiben 8,50 10,20
Übernahmeschein2) 2,85 3,42
Eigenhändig 2,85 3,42

1) Bruttopreise inkl. 20% USt. bei Versand in EU, Nettopreise in Klammer
2) Nur in Verbindung mit der Zusatzleistung "Einschreiben" möglich.

Sonstige Leistungen Preise in Euro
Internationaler Antwortschein -Verkaufspreis 1,90
Einhebungsentgelt1) (zuzügl. zum fehlenden Beförderungsentgelt - je Antwortsendung 0,12 (0,10 netto)
Nachforschung je Sendung 4,00
Zollstellung - je mit Eingangsabgaben belasteter Sendung oder M-Bag 10,00
Postlagernd je Sendung2) 1,00
1)Bruttopreise inkl. 20% USt. bei Versand in EU, Nettopreise in Klammer.
2)Wird in Österreich bei der Abgabe eingehoben.