Briefversand in Österreich

Wählen Sie zwischen zwei verschiedenen Briefprodukten:

ECO-Brief: Für nicht zeitkritische Sendungen eignet sich der ECO-Brief mit dem besonders attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis ideal. Die Zustellung erfolgt nach 2 bis 3 Werktagen. ECO-Briefe können in allen Aufgabebriefkästen und allen Post-Geschäftsstellen aufgegeben werden. ECO-Briefe können mit Briefmarken freigemacht werden. Im Inland stehen Ihnen für ECO- sowie PRIO-Sendungen sämtliche Zusatzleistungen zur Verfügung.

PRIO-Brief: Dringende Sendungen versenden Sie am besten als PRIO-Brief. Mindestens 95% der PRIO-Briefe, die in Österreich versandt werden, erreichen am nächsten Arbeitstag ihr Ziel. Schneller geht‘s nicht.

Tarife

Für die Wahl des richtigen Tarifs sind das Format, das Gewicht und die Laufzeit ausschlaggebend. Nutzen Sie dazu einfach unseren Tarifrechner. Auch die maschinelle Bearbeitbarkeit der Sendung ist ein wichtiger Faktor (nicht maschinell bearbeitbare Sendungen werden in der nächsthöheren Tarifstufe verrechnet – Details zur maschinellen Bearbeitbarkeit finden Sie unter Adressieren & Frankieren).

 Produkt Max. Format  Gewicht  Zustellung in den Postkasten  PRIO  ECO 
S

L 235 mm x
B162 mm x
H 5 mm

bis 20 g  ja  1,20 0,95
M L 235 mm x
B 162 mm x
H 5 mm 
> 20 bis 75 g  ja 1,65 1,50

Preise in Euro. Umsatzsteuerfrei im Rahmen des Universaldienstes.
Mindestmaß L 140 mm x B 90 mm

Päckchen

Produkt  Max. Format  Gewicht  Zustellung in den Postkasten  PRIO  ECO 

L 353 mm x
B 250 mm x
H 30 mm

bis 2 kg  ja  3,30 3,00
L 1.000 mm x
B 600 mm x
H 600 mm
bis 2 kg  nein  4,75 4,50

Sendungsverfolgung nur in Verbindung mit den Basisprodukten PRIO bzw ECO Päckchen S und Päckchen M möglich.
Preise in Euro. Mindestmaß L 140 mm x B 90 mm, umsatzsteuerfrei im Rahmen des Universaldienstes.

Päckchen M mit L + B + H > 900 mm (bzw. mit einer größtmöglichen Ausdehnung > 500 mm) können nur mit Sendungsverfolgung aufgegeben werden. Sendungen in Rollenform können als Päckchen M entweder nicht bescheinigt oder mit der Zusatzleistung Einschreiben versendet werden. Die Zusatzleistung Sendungsverfolgung ist für Sendungen in Rollenform nicht möglich.

 
Mit der Formatschablone im Downloadbereich finden Sie einfach und transparent zur richtigen Frankierung für Ihre Briefe.

Einschreiben und weitere Zusatzleistungen stehen für die Versandarten ECO und PRIO zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die Zusatzleistungen

Zusatzleistung Preis in Euro
Sendungsverfolgung1) 0,25
Einschreiben  2,50
Eigenhändig2) 2,20 
Übernahmeschein2) 2,20 
Nicht an Postbevollmächtigte3) 1,50 

*) die Entgelte für Briefzusatzleistungen verstehen sich exkl. Beförderungsentgelt; die umsatzsteuerliche Behandlung erfolgt abhängig von der Hauptleistung (unselbstständige Nebenleistungen)
1) Sendungsverfolgung für alle ECO- und PRIO-Päckchen möglich. Weitere Zusatzleistungen sind jedoch bei Auswahl der Sendungsverfolgung nicht möglich. Sendungen in Rollenform können nicht mit der Zusatzleistung „Sendungsverfolgung“ versendet werden. 
2) nur in Verbindung mit der Zusatzleistung Einschreiben möglich
3) nur in Verbindung mit den Zusatzleistungen Einschreiben und Eigenhändig möglich

Leistung Preis je Sendung in Euro 
 netto  brutto
Postlagernd (wird bei der Abgabe eingehoben)  1,00 
Postauftrag: Überweisung auf Konto (umsatzsteuerpflichtig)   - 5,40 
Nachforschung je Sendung  4,00
Die Entgelte für sonstige Leistungen Brief verstehen sich exkl. Beförderungsentgelt; die umsatzsteuerliche Behandlung erfolgt unabhängig von  der Hauptleistung.

Zusatzleistungen

Hier finden Sie Informationen zu den Zusatzleistungen Einschreiben, Übernahmeschein und anderen Extras. Einschreiben und weitere Zusatzleistungen sind für ECO- und PRIO-Sendungen möglich.

Die Zusatzleistung Sendungsverfolgung kann für die Basisprodukte ECO und PRIO-Päckchen S und Päckchen M in Anspruch genommen werden. Für kleinere Formate ist die Aufzahlung auf Päckchen S möglich. Die Aufgabe der Sendung wird durch die Post bestätigt und die Abgabe dokumentiert.
In der Sendungsverfolgung auf post.at können Absender*innen und Empfänger*innen anhand der Sendungsnummer den Sendungsstatus verfolgen. Die Zusatzleistung Sendungsverfolgung ist nicht in Kombination mit weiteren Zusatzleistungen (z.B. Einschreiben etc.) möglich.
Sendungen über Länge + Breite + Höhe = 900 mm bis zum Format L 1000 mm x B 600 mm x H 600 mm sind ausschließlich mit der Zusatzleistung Sendungsverfolgung zu versenden. 
Zusätzlich ist Ihre Sendung bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung bis zu 50 Euro versichert.

Zum Tarif

Die Aufgabe einer eingeschriebenen ECO oder PRIO-Sendung wird dem*der Absender*in bestätigt, die Zustellung der Sendung wird dokumentiert. Durch eine Registriernummer ist der Weg Ihrer Sendung zudem nachvollziehbar. Den aktuellen Status können Sie unter „Sendungsverfolgung“ abrufen. Hier ist ersichtlich, ob die Sendung in einer Postfiliale zur Abholung bereit liegt, bereits zugestellt wurde, der*die Empfänger*in die Annahme verweigert hat, oder ob die Sendung an Sie zurückgesendet werden musste. Zusätzlich ist Ihre Sendung bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung bis zu 75 Euro versichert.
Der Versand von Wertgegenständen (z.B. Geld, Wertpapiere, Edelmetalle) ist aber nur als Sendung mit Wertangabe zulässig.

Zum Tarif

Mit dem Übernahmeschein wird die erfolgreiche Zustellung von eingeschriebenen ECO und PRIO-Briefen von dem*der Empfänger*in mit Unterschrift bestätigt. Der Übernahmeschein wird Ihnen anschließend übermittelt und Sie können nachvollziehen, wer Ihre Sendung übernommen hat. Den Übernahmeschein selbst erhalten Sie kostenlos in jeder Post-Geschäftsstelle.
Nur in Verbindung mit "Einschreiben" und für ECO- oder PRIO-Sendungen möglich. Der Vermerk "Übernahmeschein" muss auf der Anschriftseite der Briefsendung angebracht sein.

Zum Tarif

Die Sendung wird nur dem*der Empfänger*in oder einem*einer Postbevollmächtigten ausgehändigt.
Diese Zusatzleistung ist nur in Verbindung mit "Einschreiben" und für ECO- oder PRIO-Sendungen möglich. Der Vermerk "Eigenhändig" muss auf der Anschriftseite der Briefsendung angebracht sein.

Zum Tarif

Ihre eingeschriebene Sendung wird nur an den*die Empfänger*in persönlich und nicht an eine postbevollmächtigte Person übergeben.
Nur in Verbindung mit „Einschreiben“ sowie „Eigenhändig“ und für ECO- oder PRIO-Sendungen möglich. Der Vermerk "Nicht an Postbevollmächtigte" muss deutlich oberhalb der Anschrift angebracht sein.

Zum Tarif

Servicebereich

Hier finden Sie wichtige Dokumente zum Download:

Formatschablone Brief

Download