Ab sofort haben Sie es in der Hand.

Die innovativen Services für den Versand und Empfang von Briefen und Paketen kommen all jenen Kundinnen und Kunden entgegen, die so einfach und schnell wie möglich 24h-Postservices nutzen möchten.

Immer in Ihrer Nähe: Die SB Zonen der Österreichischen Post finden Sie mit wenigen Klicks:

Frankierautomat

Frankierautomaten ermöglichen den Ausdruck von Briefmarken,  Paketmarken und Einschreibetiketten auch außerhalb der Geschäftszeiten.
Die Formatermittlung erfolgt durch Eingabe der längsten Seite. Das Gewicht spielt hier keine Rolle. Bezahlen können Sie mit Bankomat- oder Kreditkarte.

Versandbox

Innovative Selbstbedienungs-Stationen in ausgesuchten Postfilialen ermöglichen die Paketabgabe auch außerhalb der Geschäftszeiten. Das Paket wird in die Versandbox gelegt. Der Kunde erhält eine ausgedruckte Aufgabebestätigung und kann damit jederzeit sehen, wo sich sein „Packerl“ befindet. Ganz einfach mit dem Online Post-ServiceSendungsverfolgung.
Höchstmaße für Sendungen, welche an der Versandbox aufgegeben werden können:
L 600 × B 400 × H 400 mm

Die Aufgabe von Gefahrgut (auch NICHT Gefahrgut in BEGRENZTEN MENGEN oder PATIENTENPROBEN) ist über diese Annahmemöglichkeiten ausgeschlossen.

Abholstation

Bei der Abholstation können Sie Sendungen (Briefe & Pakete) jederzeit abholen. Eine Abholstation verfügt über max. 334 und min. 19 Fächer.  Eine Sendung wird in einem Fach der Abholstation einfach hinterlegt. Die Einlage Ihrer Sendung in eine Abholstation (sofern diese in der zuständigen Filiale vorhanden ist) erfolgt automatisch, wenn Ihr Zusteller Sie nicht antreffen konnte. 

 

Hier finden Sie weitere Informationen.

Frankierung für Pakete in der SB-Zone

Pakete können Sie in allen SB-Zonen der Post rund um die Uhr aufgeben. Wenn Sie die für den Versand notwendige Paketmarke noch nicht online erstellt haben, können Sie diese schnell und einfach beim Frankierautomaten kaufen.

 

  • Sendungen können auch außerhalb der Filial-Öffnungszeiten aufgegeben werden.
  • Der Preis der Paketmarke erfordert keine Gewichtsangabe. Die Versandkosten werden durch die Abmessung ihres Pakets ermittelt: Die Summe aus längster und kürzester Seite des Paketes bestimmt den Transportpreis.
  • Frankierte Pakete und Briefe mit Sendungsverfolgung, können anschließend bei der Versandbox gescannt und aufgegeben werden. Nach der Sendungseinlage erhalten Sie eine ausgedruckte Aufgabebestätigung. 

Die Abmessungen Ihres Paketes bestimmen den Beförderungstarif:

Tarif pro Paket in EUR inkl. USt    

 
 Paketmarke Österreich Deutschland Weitere Länder**
 PM 45*  4,60 10,60 13,60
 PM 70*  6,60 15,60 18,60
 PM 120*  8,60 20,60 23,60

*) PM 45 = Längste und kurzeste Seite des Pakets sind in Summe max. 45 cm; PM 70 = Längste und kurzeste Seite des Pakets sind in Summe max. 70 cm; PM 120 = Längste und kurzeste Seite des Pakets sind in Summe max. 120 cm

**) Alle weiteren EU-Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern. Beachten Sie bitte, dass ein Versand in die EU Überseegebiete bzw. in alle nicht zum Zoll- und Steuergebiet der EU gehörenden Bereiche (wie Grönland, Kanarische Inseln, Ceuta, Melilla, Kanalinseln etc.) nicht zulässig ist. Bitte beachten Sie: Maximales Höchstgewicht je Paket: 31,5 kg. Haftung der Post pro Paket bis max. EUR 510,00.