Alles Post

AllesPost® ist da: Kinderleicht Pakete empfangen.

Mit AllesPost® entscheiden Sie, wer Ihre Pakete zustellt.

 

Wenn Sie online einkaufen, können Sie in der Regel nicht selbst entscheiden, welche*n Transportdienstleister*in Ihr Online Shop wählt – mit AllesPost® werden Ihre Sendungen zukünftig immer in gewohnter Qualität mit der Post zugestellt. Jetzt Gutschein anfordern und AllesPost® 3 Monate gratis testen. Nach Ablauf der drei Gratis-Monate läuft das Service automatisch aus. Sie entscheiden dann, ob Sie das Service bestellen und weiterhin nützen möchten.

Kund*in bestellt AllesPost

Jetzt AllesPost® 3 Monate gratis testen, ohne Risiko oder Verpflichtung

Jetzt Gutschein anfordern
Zusteller*in mit Paket

Jetzt AllesPost® beauftragen und Paketen nicht mehr hinterherlaufen müssen

Jetzt bestellen
Alles Post Kund*in mit Paket im Stiegenhaus

Die Vorteile von AllesPost®:

  • Nie wieder Pakete bei unterschiedlichen Paketshops abholen
  • Pakete bequem empfangen, Zeit sparen und alle Zustellmöglichkeiten der Post nützen
  • Das spart Zeit, Wege und sogar CO2

Kosten
3-Monats-Abo: € 14,90 inkl. USt (max. 10 Pakete) * Fair-Use Prinzip
12-Monats-Abo: € 39,90 inkl. USt (max. 40 Pakete) * Fair-Use Prinzip

* Fair-Use-Prinzip bedeutet, dass Sie AllesPost beim 3-Monats-Abo für maximal 10 Sendungen, beim 12 Monats-Abo für maximal 40 Sendungen nutzen können. Achten Sie bitte selbstständig darauf, diese Höchstwerte nicht zu überschreiten.

AllesPost® Gutschein einlösen und jetzt beauftragen
  1. Hand hält Smartphone mit AllesPost Adresse 1

    Sie erhalten eine AllesPost®-Adresse, die Sie als zukünftige Lieferadresse bei dem jeweiligen Online Shop etc. als Ihre Adresse angeben. 

  2. Zustellbasis mit Post LKW 2

    An diese neue Lieferadresse werden zukünftig all Ihre Pakete von den unterschiedlichsten Paketdiensten zugestellt.

  3. Zusteller*in geht mit Paket unter dam Arm 3

    Ab jetzt übernehmen unsere Zusteller*innen Ihre Sendung und stellen Ihnen diese wie gewohnt zu. Oder Sie wählen aus einer Reihe von alternativen Empfangsmöglichkeiten die für Sie passende aus.

Alles Post

FAQs

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Das Service kann für alle Warensendungen genutzt werden.

Ausgenommen sind:
  • Zu große Sendungen: maximale Länge 200 cm und maximales Gurtmaß 360 cm (=Länge + Umfang) 
  • Zu schwere Sendungen: maximal 31,5 kg 
  • Tatsächlicher Warenwert größer EUR 510,-
  • Sendungen mit Geldbetragszahlung an Zusteller*innen (Nachnahme, Zoll, etc.)
  • Sendungen mit Gefahrgut (siehe AGB zum Gefahrgutversand)
  • Einschreiben
  • Sendungen, die nur der*die Empfänger*in persönlich entgegennehmen darf (z. B. Handys inkl. zu unterzeichnendem Vertrag)

Sendungen, auf die ein oder mehrere Punkte zutreffen, Werbesendungen (z. B. Kataloge) sowie beschädigte Sendungen werden nicht übernommen.

Bitte beachten: AllesPost® ist nur für Warensendungen und Ihre AllesPost®-Adresse somit ausschließlich als Lieferadresse bestimmt. Eine Verwendung als Rechnungsadresse oder Empfangsadresse für Briefe ist nicht zulässig.

Achtung: Nutzen Sie Ihre AllesPost®-Adresse nur, wenn Sie Ihre Sendung nicht dringend benötigen. Es kann zu einer Laufzeitverlängerung kommen (siehe „Bekomme ich meine Sendung genauso schnell, wenn ich sie an meine AllesPost®-Adresse adressiere?“).

AllesPost® ist für jede bekannte österreichische Adresse verfügbar und kann ausschließlich online beauftragt werden. 

Eine bekannte Adresse erkennen Sie daran, dass Sie bei der Eingabe unter „Meine Daten “ einen Adressvorschlag auswählen können.

Bitte beachten: Bei einer neuen Adresse, z. B. nach einem Neubau, kann es etwas dauern, bis diese in allen Systemen bekannt ist.
Sie erhalten Ihre AllesPost®-Adresse sowie die wichtigsten Informationen zur korrekten Verwendung per E-Mail. Jede Abweichung kann dazu führen, dass wir Ihnen die Sendung nicht zuordnen können und eine korrekte Zustellung nicht möglich ist. Bitte beachten Sie daher unbedingt folgende Vorgaben:

Die AllesPost®-ID wird für die korrekte Zuordnung Ihrer Sendung benötigt. Tragen Sie diese daher in ein geeignetes Feld der Lieferadresse ein, z. B. "Firma", „Adresszusatz", "c/o", "Adresse 2", etc. Die Bezeichnung variiert je nach Onlineshop. Gibt es dieses Feld nicht, haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • In manchen Onlineshops kann das Feld „Hausnummer“ für Haus- und Türnummer gemeinsam sowie das Feld „Stiege/Tür“ für Ihre AllesPost®-ID genutzt werden.
  • Nutzen Sie das Feld „Titel“.
  • Finden Sie gar kein geeignetes Feld, schreiben Sie die AllesPost®-ID bitte im Namensfeld vor Ihren Vornamen.

Ist die Eingabe von Haus- und Türnummer im Format „1/1“ nicht zulässig, nutzen Sie bitte das Format „1 Tür 1“.

    Ihre AllesPost®-Adresse kann bei allen Versandhändler*innen genutzt werden. In einzelnen Fällen kann es vorkommen, dass Versandhändler*innen das Service nicht unterstützen. Wenden Sie sich dann bitte an den*die Versandhändler*in.
      Hier können Sie AllesPost® für ein Jahr beauftragen.
      Zu allen FAQs